Chocolate Papers

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

 3 Jahre, 9 Jahre oder 15 Jahre Laufzeit, einmalige Zahlung! 

Warum ein Chocolate Paper?

Unsere Pläne, unser Weg…

Wir wollen mit dem Erlös aus den „Chocolate Papers“ die Manufaktur in Uetersen weiter in eine Schokoladen-Erlebnis Oase umbauen. 

Verrückt, aber ja das ist unser Weg. 

Das ist unser Plan: Durch die immer wiederkehrenden Anfragen nach Führungen und Vorträgen über Kakao und den Weg vom Kakao zur Schokolade wollen wir mit dem Erlös der „Chocolate Papers“ die Manufaktur so weiter entwickeln, dass wir hier vor Ort Vorträge und kleine Führungen anbieten können. Ohne dass wir unsere Produktion unterbrechen müssen. Dazu soll es auch Kombi Angebote geben, z.B. Vortrag und Führung inkl. Tafelschokoladen fertigen. 

Um das aber umsetzten zu können, brauchen wir zusätzliches Kapital. Mit diesem Kapital wird das benötigte Arbeitsmaterial wie Tische angeschafft, aber auch ein Fernseher und Stühle werden benötigt und müssen angeschafft werden. Viel Kleinigkeiten, aber das macht ja bekanntlich auch was Großes aus. 

Produktinformationen zu den Chocolate Papers

Bei weiteren Fragen ruft uns gerne an. Wir können euch natürlich auch hier in Uetersen vor Ort erklären und zeigen was kommen soll und wird.
Fragt nach Dani oder Jan, per Mail über: info@daja-chocolate.de oder per Telefon über 04122 - 981 6886

Weitere Punkte:

Created with Sketch.

Kommt diese Idee nicht gerade zu einem ungünstigen Augenblick?

Jein!

Klar: der Augenblick, gerade mit dieser Krise in der wir sind, ist echt nicht der tollste.

Aber wir müssen nach vorne gucken, wir können nicht den Kopf in den Sand stecken und nichts machen. Wir haben die Anfragen und wir denken und hoffen einfach, dass so eine Situation wie die Jetzige nicht so bald wieder kommt. 

Wenn wir den Standort Uetersen mit dem Verkauf vor Ort interessanter machen, haben wir bei uns vor Ort eine bessere, beständigere Auslastung was somit natürlich auch höhere Einnahmen bedeuten. Und die Idee, eine Erlebnis-Chocolaterie zu haben, haben wir schon lange!  
Vielleicht fährt ja bald eine Lego-Eisenbahn durch die Manufaktur, mit kleinen Probier-Schälchen drauf? Die Ideen sind da und durch diese Krise sind Sie weiter gewachsen und weiter ausgebaut worden. 

Der Weg ist das Ziel! Wir müssen Ihn nur gehen.

Varianten:

Created with Sketch.

Geht mit uns diesen Weg und erwerbt bis zu zwei „Chocolate Papers“ pro Person!

Es gibt drei verschiedene Arten von Laufzeiten und somit Kosten:


-          Drei Jahre Laufzeit zum Preis von 35€ 

-          Neun Jahre Laufzeit zum Preis von 105€

-          Oder 15 Jahre Laufzeit zum Preis von 150€

Alle Preise: einmalig inkl. 7% MwSt.

Die Unterschiede: 

1.       Drei Jahre: Pro Jahr 12 Pralinen, Schoko-Pass für die Abholung der Pralinen

2.       Neun Jahre: Pro Jahr 12 Pralinen, Schoko-Pass für die Abholung der Pralinen, Dankes Fest Teilnahme und Namentliche Nennung auf der „Chocolate Papers“ Wand in der Manufaktur

3.       15 Jahre: Pro Jahr 12 Pralinen, Schoko-Pass für die Abholung der Pralinen, Dankes Fest Teilnahme, Pro Jahr 1 Tafelschokolade und natürlich die Namentliche Nennung auf der „Chocolate Papers“ Wand in der Manufaktur

Das „Chocolate Papers“ auf Kakao-Papier wird aus Organisatorischen Gründen nur verschickt. Bezahlung kann in der Manufaktur oder über den Online-Shop erfolgen. Online dann per Überweisung und per PayPal. 

Created with Sketch.

  Geschäftsbedingungen für die „Chocolate Papers“-Verträge

 

§ 1 Geltungsbereich

 

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle „Chocolate Papers“-Verträge auf Grund von Bestellungen unserer Kunden

 

(2) Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

 

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss

 

(1)    Eine Bestellung kann über unseren Onlineshop unter www.daja-chocolate.de erfolgen, per Email an info@daja-chocolate.de oder direkt in der Manufaktur in Uetersen getätigt werden

(2)    Mit Bezahlung im Onlineshop, Bezahlung der erhaltenen Rechnung oder Bezahlung in der Manufaktur kommt der Vertrag wirksam zustande

(3)    Nach Zustande kommen des Vertrags werden wir die „Chocolate Papers“-Urkunde und den Pralinenpass verschicken

(4)    Pro Kunde ist der Abschluss von maximal 2 „Chocolate Papers“-Verträgen möglich. Das Mindestalter für den Abschluss beträgt 18 Jahre. 

(5)    Jeder Kunde ist berechtigt im Rahmen der Widerrufsbelehrung vom Vertrag zurück zu treten

 

§ 3 Preise und Zahlung

 

(1)    Unsere Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

(2)    Der Preis richtet sich nach der Laufzeit der „Chocolate Papers“ und ist in Gänze zu begleichen

(3)    Die Zahlung kann im Onlineshop via PayPal oder Kartenzahlung erfolgen, bei Rechnungsstellung als Banküberweisung und in der Manufaktur in bar oder mit Kartenzahlung

 

§ 4Inhalt der „Chocolate Papers“; Bezug der Schokolade

 

(1)    Inhalt der „Chocolate Papers“ ist die je nach Laufzeit gewählte Anzahl Pralinen je Jahr sowie gegebenenfalls die Tafel Schokolade je Jahr. Der Gegenwert in Schokolade und Pralinen kann nur in unserer Schokoladenmanufaktur in der Kuhlenstraße 7 in 25436 Uetersen während der Öffnungszeiten eingelöst werden. Die Pralinen können aus dem im Verkaufsraum ausliegenden Sorten frei gewählt werden und entweder alle für das Jahr zustehende Stückzahl auf einmal oder gestückelt auf mehrere Besuche erhalten werden. Die Tafel Schokolade kann ebenfalls aus dem gesamten vorhandenen Sortiment frei gewählt werden, diese kann aber nicht gestückelt erhalten werden. Das Jahr beginnt immer mit der Schokoladensaison zum 01. September. Nicht bezogene Artikel können bis zu 2 Jahre später abgeholt werden. 

(2)    Die „Chocolate Papers“-Besitzer werden in einem separaten Ordner der Daja Chocolate Schokoladenmanufaktur e.K. aufgeführt. Hier werden alle notwendigen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Ausstellungsdatum, Laufzeit, Anzahl der Verträge sowie Telefonnummer oder Email-Adresse) zur Ausgabe der Pralinen und Tafel Schokoladen gesammelt. Jeder „Chocolate Papers“-Besitzer ist verpflichtet, Änderungen zu genannten Daten umgehend mitzuteilen an unsere Email-Adresse info@daja-chocolate.de oder telefonisch an 04122-981 6886.

(3)    Zu jeder Urkunde verschicken wir die Pässe, auf denen die verfügbaren Pralinen (und Tafel Schokoladen) vermerkt sind. Diese Pässe müssen zur Abholung in die Manufaktur mitgebracht werden, andernfalls erfolgt keine Aushändigung der Pralinen und Tafeln.

(4)    Ist einer der Pässe verloren gegangen oder unkenntlich geworden, ist eine erneute Ausstellung des Passes gegebenenfalls möglich. Je nach individuellem Fall werden wir darüber entscheiden, ob der neue Pass kostenfrei oder gegen einen kleinen Gegenwert ausgehändigt wird.

 

§ 5 Laufzeit

 

(1)    Die „Chocolate Papers“ enden jeweils zum Ablauf der maximalen Laufzeit spätestens nach 15 Jahren, ohne dass es einer Kündigung bedarf. 

 

§ 6 Übertragbarkeit der „Chocolate Papers“

 

(1)    Die Übertragung eines „Chocolate Papers“-Vertrags ist möglich und muss sowohl vom ursprünglichen Besitzer als auch vom neuen Besitzer schriftlich an die Daja Chocolate Schokoladenmanufaktur e.K. mitgeteilt werden. Entweder per Email, persönlich oder per Post. Nehmen wir die Übertragung an, werden anschließend die Daten in den Ordner der „Chocolate Papers“-Besitzer übernommen. Ein Anspruch auf schriftliche Zustimmung unsererseits besteht nicht.

(2)    Die „Chocolate Papers“ sind nicht vererbbar. Sie enden mit dem Tod des Besitzers und alle noch ausstehenden Ansprüche verfallen oder werden an die Erben auf Vorzeigen des Erbscheins in Gänze sofort ausgezahlt.

 

§ 7 Datenschutz

 

(1)    Die datenschutzrechtlichen Interessen der Kunden werden durch uns nach den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Wir verarbeiten Kundendaten stets unter Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), insbesondere nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO zur Vertragsabwicklung und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c) DSGVO zur Erfüllung rechtlicher, insbesondere steuerlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen. Wir geben personenbezogene Daten der Kunden erforderlichenfalls zur Vertragsabwicklung an Zahlungsdienstleister (z. B. PayPal) weiter. Wir nutzen und verarbeiten darüber hinaus die Daten der Kunden unter Einhaltung des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO für eigene Werbung, insbesondere für Werbe-Mailings. Die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist insbesondere zur Erfüllung steuerlicher Pflichten gilt auch für die Speicherung personenbezogener Daten. 

(2)    Der Verarbeitung sowie der Nutzung seiner Daten zu Werbezwecken kann der Kunde jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine Mitteilung an uns per Email an info@daja-chocolate.de, telefonisch an 04122-981 6886 oder per Post an Daja Chocolate Schokoladenmanufaktur e.K., Kuhlenstraße 7, 25436 Uetersen. Die Wirksamkeit des Vertrages bleibt von einem etwaigen Widerspruch unberührt. Außerdem kann der Kunde jederzeit Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten sowie deren Berichtigung verlangen. Kommen wir unseren datenschutzrechtlichen Pflichten, insbesondere dem Begehren des Kunden nicht innerhalb der gesetzlichen Frist oder unzureichend nach, so kann sich der Kunde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständig ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein AöR (www.datenschutzzentrum.de).

 

§ 8 Haftung

 

Wir haften nicht (gleich, aus welchem Rechtsgrund) für Schäden, die bei normaler Verwendung der Ware typischerweise zu erwarten sind. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für unsere Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale im Sinne von § 444 BGB, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

§ 9 Streitbeilegungsverfahren, Verordnung (EU) Nr. 524/2013, Europäische Online Streitbeilegungs-Plattform

 

(1) Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitgestellt, die der Kunde unter dem folgenden Link findet: https://ec.europa.eu/consumers/odr

 

(2) Wir sind grundsätzlich nicht bereit und auch nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

 

§ 10 Nachträgliche Änderungen im Falle von Gesetzesänderungen oder Änderungen höchstrichterlicher Rechtsprechung

Wir sind berechtigt, einzelne Regelungen dieser AGB im Falle einer Änderung der gesetzlichen Lage, welche eine Unwirksamkeit der einzelnen Regelungen zur Folge hat, mit einer Frist von sechs Wochen im Voraus in der Weise zu ändern oder durch eine neue Regelung zu ersetzen, dass die neue Regelung mit dem Ziel der Erhaltung der Wirksamkeit aus Kundensicht günstiger ist als die Regelung in der vorherigen Fassung. Die jeweilige Änderung wird dem Kunden per E-Mail oder schriftlich bekannt geben. Die Änderung wird Gegenstand des zwischen uns und dem Kunden geltenden Vertrages, wenn der Kunde dieser Änderung nicht binnen einer Frist von sechs Wochen ab Bekanntgabe der Änderung per E-Mail (info@daja-chocolate.de) oder schriftlich widerspricht. Auf die Möglichkeit des Widerspruchs sowie die Folgen von dessen Ausbleiben werden wir den Kunden in der Bekanntgabe der Änderung ausdrücklich hinweisen. 
 
 

§ 11 Anwendbares Recht

Der zwischen uns und dem Kunden bestehende Vertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender international privatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens. Ist der Kunde jedoch Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Staat, so bleibt ihm der Schutz nach den maßgeblichen Bestimmungen des Aufenthaltsstaats, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, erhalten.